Hurra, wir haben gewonnen!

Was es damit auf sich hat, steht unter Verein, Förderung 2021 ....

Mehr wird hier nicht verraten.

Mit Wasserkraft wird Saft geschafft

Wir bewirtschaften einen kleinen Weinberg in Groitzsch und nutzen auch Obst von verschiedenen Streuobstwiesen zur Saftgewinnung.

Um dies orts- und energieunabhängig zu machen, möchten wir uns eine Obstpresse (Hydropresse) mit Kippsystem, welche mit Wasserdruck (bis 2,8 bar) den Saft auspresst anschaffen. Dazu benötigen wir die Handhebel-Druckpumpe, sowie diverse Schläuche, Verbindungsmittel und Zubehör.

Die Obstpresse arbeitet mit einer wassergefüllten Gummimembrane aus einem hochwertigen Naturkautschuk. Die Obstpresse hat einen Grundrahmen mit Rädern und wiegt nur ca. 70 kg, so dass diese gut mit 2 Leuten zu transportieren ist. Unsere besondere Idee ist das verwendete Wasser in einem vorhandenen Behälter aufzufangen und mittels Handhebel-Druckpumpe der Wiederverwendung beim nächsten Pressvorgang langsam wieder zuzuführen. So entsteht ein komplett geschlossener Kreislauf. Mithelfende Kinder werden dabei sicher einen großen Spaß am Pumpen haben. 

Unsere Idee ist so einfach und genial.

 

Download
Projektskizze
Projektskizze_Wasserkraft-Saft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 203.6 KB