Tag des offenen Denkmals in der Stadtmühle Groitzsch

Wir sind wieder mit dabei.

11.09.2022, von 14 bis 17 Uhr

Das Denkmal „Stadtmühle“ in Groitzsch verkörpert in seinem Gebäudeensemble alt und neu.

Zum Baukomplex gehören das Fachwerkwohnhaus, das Mühlengebäude mit Winzerkeller und der Mühlengarten mit Mühlrad.

Besichtigungen und Information über das Thema „Wein“.

 

Unser Projekt: Wasserkraft zu Apfelsaft

Wir bewirtschaften einen kleinen Weinberg in Groitzsch und nutzen auch Obst von verschiedenen Streuobstwiesen zur Saftgewinnung.

Um dies orts- und energieunabhängig zu machen, haben wir uns eine Obstpresse (Hydropresse) mit Kippsystem, welche mit Wasserdruck (bis 3,0 bar) den Saft auspresst angeschafft. 

Die Obstpresse arbeitet mit einer wassergefüllten Gummimembrane aus einem hochwertigen Naturkautschuk. Die Obstpresse hat einen Grundrahmen mit Rädern und wiegt nur ca. 70 kg, so dass diese gut mit 2 Leuten zu transportieren ist. Unsere besondere Idee ist, das verwendete Wasser in einem vorhandenen Behälter aufzufangen und mittels Handhebel-Druckpumpe der Wiederverwendung beim nächsten Pressvorgang langsam wieder zuzuführen. So entsteht ein komplett geschlossener Kreislauf. Mithelfende Kinder werden dabei sicher einen großen Spaß am Pumpen haben. 

Aktuell fehlen noch die Handhebel-Druckpumpe und wenige Verbindungsmittel (Messing/Edelstahl) aus den allgemein bekannten Gründen. 

Wir planen z.B. zum Tag des offenen Denkmals 2022 das komplette System in den Einsatz zu stellen.

 

Herzlichen Dank für die Unterstützung und Förderung durch: https://www.simulplusmitmachfonds.de/de/

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

 

 

Bilder von unserem Mühlenradfest 2022

Unser Film vom Verein