Rebschnitt und Obstbaumschnitt 2024


Die Weinfreunde des Bürgervereins Stadtmühle Groitzsch e.V. bieten am Samstag, den 24.02.2024, von 10:00 bis 12:00 Uhr, die Möglichkeit sich direkt am Weinberg am Südosthang der Wiprechtsburg in 04539 Groitzsch (Graf-Wiprecht-Straße) mit dem Rebschnitt vertraut zu machen. 

Mitmachen ausdrücklich erlaubt! Bitte bringen Sie festes Schuhwerk und eine gute Gartenschere mit.  Unter fachlicher Anleitung unserer Weinfreunde, werden die Rebstöcke geschnitten und weiterführende Fragen zur Pflege im Weinjahr beantwortet.

 

Noch „schläft“ die Natur, wie hier am Fuße des Burgberges. Trotzdem wird seitens des Bürgervereins Stadtmühle Groitzsch e.V. Hobbywinzer und des Naturfreunde- und Heimatvereins Groitzsch e.V. Aktionen geplant.

So werden von den Hobbywinzern die Rebstöcke im Weinberg verschnitten und die Natur- und Heimatfreunde (im Rahmen des Projektes „Wiprechts Garten im 12. Jhr.“) verschneiden die Obstbäume am Fuße des Burgberges. Alles geschieht unter Anleitung.

 

Eine kurze Rückmeldung hilft uns natürlich bei der Planung.

 


"Wiprechts Garten – Gärtnern wie im 12. Jahrhundert"


Ein Projekt der Groitzscher Vereine und Bürger

Der Naturfreunde- und Heimatverein Groitzsch e.V. hatte ein Projekt eingereicht und dann die Zusage bekommen.

Jetzt gilt es dies umzusetzen, in diesen neun Bereichen:

  • Rosengarten (Beete an der Wiprechtsburg)
  • Gewürzgarten (bei der Gärtnerei Klemm)
  • Weinberg (an der Wiprechtsburg)
  • Gemüsegarten (im Schmetterlingsgarten vom Nabu, KGV "Zum Frosch")
  • Kreuzgang
  • Tiergarten (Tiergehege)
  • Obstgarten (Obstwiese, unterhalb vom Weinberg)
  • Minnegarten
  • Stadtgarten (Gärten im Stadtgebiet Groitzsch)

Die aktuellen Projektpartner sind:

  • Naturfreunde- und Heimatverein Groitzsch e.V.
  • Bürgerverein Stadtmühle Groitzsch e.V., Sektion Weinfreunde/Hobbywinzer
  • Naturschutzbund Deutschland, Landesverband Sachsen e. V., Regionalgruppe Südraum Leipzig
  • Institut für Internationale Klimawandelforschung und Modelling eG
  • Fabelwerkstatt
  • hier könntest Du stehen

Weitere Informationen gibt es hier: https://www.wiprechtsgarten.de/


Unser Film vom Verein